Sonntag, 9. August 2015

Spaghetti mediterraneo

Eine Pasta, die nach Süden schmeckt und duftet, bringt ein wenig Feriengefühl in unseren grauen Arbeitsalltag. Ein gutes Glas Rotwein dazu und schon sieht die Welt etwas rosiger aus.

Spaghetti mediterraneo

Zutaten


200 Gramm Spaghetti
12 Cherrytomaten (ca.200 Gramm)
1 gelbe oder rote Peperoni
1/2 Aubergine
1 kleine Schalotte
2 Knoblauchzehen, ganz
12 Oliven, entsteint
1 -2 EL Basilikum, zerrissen
1 EL Petersilie, grob gehackt
1 Esslöffel Honig
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Parmesan, gerieben


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Ein Backpapier auf ein Backblech legen. 
  3. Die Peperoni und die Aubergine in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. 
  4. Die Schalotte grob hacken. 
  5. Die ganzen Cherrytomaten, die Peperoni- und Auberginewürfel, die gehackte Schalotte und die ganzen Knoblauchzehen (ungeschält) auf das Blech legen. 
  6. Etwas Olivenöl darüber geben und mit Salz würzen. 
  7. Den Honig darüber träufeln. 
  8. Alles gut mischen und bei 200 Grad ca.25- 30 Minuten in der oberen Backofenhälfte rösten. 
  9. Das Gemüse heraus nehmen, den Knoblauch enthäuten und mit einer Gabel pürieren. 
  10. In der Zwischenzeit die Spaghetti gemäss Packungsangabe al dente kochen. 
  11. Die Spaghetti mit dem Gemüse vermischen, 2 Esslöffel heisses Pastawasser dazu geben und alles zusammen kurz erwärmen. 
  12. Die Oliven, Basilikum und die Petersilie beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 
  13. Die Pasta mit geriebenem Parmesan servieren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen