Samstag, 12. Dezember 2015

Saltimbocca-Muffins mit Risotto

Saltimbocca mal anders, aber genauso lecker!

Saltimbocca-Muffins mit Risotto

Zutaten für 4 Personen


800 g Kalbsbrät
12 Tranchen Rohschinken
12 Salbeiblätter

1 kleine Zwiebel
1 EL Butter
300 g Risottoreis
2 dl Weisswein
ca. 9 dl Gemüsebouillon (heisse)
1 Briefchen Safran
20 g Butter
50 g Sprinz oder Parmesan


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und ein Muffinblechs (für 12 Muffins von ca. 7 cm Durchmesser) einfetten.
  2. Für den Risotto die Zwiebeln fein hacken und in der Butter andämpfen. Den Reis beigeben und unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Mit Weisswein ablöschen und diesen vollständig einkochen lassen.
  3. Mit der Hälfte der Bouillon aufgiessen und den Safran beigeben. Die restliche Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, so dass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  4. Je eine Tranche Rohschinken und danach 1 Salbeiblatt in die 12 Vertiefungen des Muffinblechs legen und das Brät darauf verteilen. Die Muffins in der Mitte des vorgeheizten Backofens ca. 20 Minuten backen.
  5. Sobald der Risotto cremig und al dente ist, die Butter und den Käse unterrühren, die Pfanne vom Herd nehmen und den Risotto zugedeckt 10 Minuten durchziehen lassen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen