Sonntag, 8. Mai 2016

Erdbeer-Muffins

Fluffig, leicht und einfach nur lecker!
Das Rezept funktioniert auch super mit Himbeeren oder Heidelbeeren, ich habe beides schon ausprobiert 😊

Erdbeer-Muffins



Zutaten fĂŒr 12 Muffins


250 g frische Erdbeeren

125 g weiche Butter
2 Eier
150 g Zucker
1 PĂ€ckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
225 g Mehl
1 PĂ€ckchen Backpulver
Etwas abgeriebene Zitronenschale
2 - 3 EL kalte Milch


Zubereitung


  1. Erdbeeren kurz waschen, rĂŒsten und in kleinere StĂŒcke schneiden.
  2. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit backfesten Papierförmchen auslegen.
  3. Butter, Zucker, 2 Eier und Vanillezucker mit dem Mixer, etwa 2 Minuten schön schaumig aufschlagen und danach 2 -3 EL kalte Milch unterziehen.
  4. In einer zweiten SchĂŒssel Mehl, Salz, abgeriebene Zitronenschale und Backpulver mit einem Löffel vermischen.
  5. Die ganze Mehlmischung auf einmal zum Eierschaum geben und alle Zutaten kurz miteinander vermischen.
  6. Etwa 2/3 von den ErdbeerstĂŒcken vorsichtig unter den Muffin-Teig heben.
  7. Den Teig in die Förmchen einfĂŒllen und mit den restlichen ErdbeerstĂŒckchen belegen, dabei diese etwas in den Muffin-Teig eindrĂŒcken.
  8. Die Muffins im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.
  9. Nach dem Backen, dIe Muffins zuerst in der Form gut 10 Minuten abkĂŒhlen lassen, danach aus den Vertiefungen heben und auf ein Kuchengitter stellen.
  10. Nach Belieben mit Puderzucker bestÀubt und frisch gebacken geniessen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen