Freitag, 19. September 2014

Rigatoni mit Ricotta

Unter der Woche fehlt mir oft die Zeit um aufwändig zu kochen, deshalb liebe ich schnell zubereitete Gerichte.
Diese Pasta ist garantiert in 20 Minuten zubereitet und ausserdem noch extrem lecker.

Riagatoni mit Ricotta


 

Zutaten für 4 Personen

500 g Rigatoni
12 Scheiben Bratspeck
200 g gemischte Oliven
2 rote Zwiebeln
150 g Cherrytomaten
12 Salbeiblätter

200 g Ricotta
80 g Parmesan
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
Die Rigatoni in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
In der Zwischenzeit die Speckscheiben vierteln und in einer Bratpfanne ohne Fett knusprig auslassen. Den Speck aus der Pfanne nehmen und beiseitelegen.
Die Zwiebeln mit den Salbeiblättern im Speckfett ca. 5 Minuten andünsten. Die Oliven und die Tomaten beigeben und nur noch heiss werden lassen.
Die Rigatoni in ein Sieb gissen, abtropfen lassen und zurück in die Pfanne geben. Den Speck und das Gemüse unterheben.
Die Pasta auf Teller anrichten, Ricottakleckse darauf verteilen und mit Parmesan bestreuen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen