Freitag, 15. Mai 2015

Fladenbrot

Diese Fladenbrote sind einfach und schnell gemacht. Mit Frischkäse und Schnittlauch serviert, sind sie eine kleine Mahlzeit. Man kann sie aber auch anstelle von Brot zu Suppe oder Salat servieren. In diesem Fall kleinere Fladen formen.
Diese Fladenbrote schmecken frisch gebacken am besten.

Fladenbrot


Ergibt ca. 8 Stück à 12 cm

Zutaten


250 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Salz
2.5 dl Mineralwasser mit Kohlensäure
2 EL Sonnenblumenkerne oder gerösteter Sesam
 

Zubereitung

  1. Mehl, Salz und Wasser mit einem Löffel zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Den Teig 10 Minuten zugedeckt stehen lassen.
  3. 2 Backbleche mit einem Backpapier belegen. 
  4. Mithilfe eines befeuchteten Esslöffels 4 sehr dünne Brotfladen pro Blech ausstreichen.
  5. Mit Sonnenblumenkernen oder geröstetem Sesam bestreuen.
  6. Ca. 15 Minuten im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen (Umluft) backen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen