Sonntag, 4. Oktober 2015

Feurige Rindfleischpfanne

Ein köstliches und einfaches Gericht mit geschnetzeltem Rindfleisch und allerlei Gemüse.

Feurige Rindfleischpfanne


Zutaten für zwei Personen


200 g Rindsplätzli zum Schnellbraten
2 EL Mehl
2 EL Sojasauce
2 EL Öl
1 rote Zwiebel
200 g Zucchini
200 g gelber Peperoni
1 Handvoll ungesalzene Erdnüsse
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 Schuss Essig
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Zucker
2 EL Sweet Chilli Sauce
frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung

  1. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden, mit Mehl und Sojasauce gut vermischen und ca. 30 Min. marinieren.
  2. In der Zwischenzeit die Zucchini in ca. 4 cm lange Stücke und danach in Stäbchen schneiden.
  3. Die Peperoni rüsten, vierteln und diese quer in Streifen schneiden.
  4. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.
  5. Die Chilischote halbieren, entkernen und quer in feine Streifchen schneiden.
  6. 1 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen, das Fleisch mit der Marinade kräftig anbraten, herausnehmen und warm stellen.
  7. Nochmals 1 EL Öl in der Fleischpfanne erhitzen und das Gemüse mit den Nüssen darin andünsten. Chillisauce, Essig, Zucker und Paprika beigeben und mit wenig Wasser ablöschen. Nun das Gemüse unter Rühren knackig dünsten.
  8. Zum Schluss das Fleisch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen