Sonntag, 6. April 2014

Saiblingfilet mit Basilikumcreme

Wieder einmal war ich bei meinem Lieblingsfischverkäufer auf dem Markt und habe für mich und meinen Liebling meinen Lieblingsfisch gekauft.

Saiblingfilet mit Basilikumcreme

Zutaten für 2 Personen


2 Saiblingfilets (à ca. 160 g)
1 Bio-Orange
2 EL Olivenöl
1 Messerspitze gemahlener Ingwer
1 Bund Basilikum
1/2 Limette
2 EL Sauerrahm
1/2 Avocado
Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Den Saibling mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Fisch in eine gefettete, ofenfeste Form legen.
  3. Die Orange mit heissen Wasser abspülen und trocknen.
  4. Die Schale abreiben, den Saft auspressen.
  5. Saft und Schale mit dem Öl und dem gemahlenen Ingwer vermischen.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Fisch giessen.
  7. Zugedeckt 15 Minuten marinieren lassen.
  8. Den Saft der halben Limette auspressen.
  9. Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch herauslösen, grob würfeln.
  10. Den Basilikum vom Stängel zupfen und in grobe Streifen schneiden.
  11. Avocado, Limettensaft, Sauerrahm und Basilikum pürieren.
  12. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Geschmack noch etwas Limettensaft dazu giessen.
Den Fisch zugedeckt im auf 150 Grad vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten im Ofen garen. Mit der Basilikumcreme servieren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen