Sonntag, 3. August 2014

Nektarinen – Cantuccini – Dessert

Ein abgewandeltes Tiramisu, das sich für Gäste gut vorbereiten lässt. Ich bereite dieses Dessert am liebsten in Gläsern vor. Zum einen sieht es mit den Schichten gut aus und zum anderen ist es einfacher anzurichten. Die Menge ergibt 6 Gläser à 2 dl. Wenn man zu viert ist, hat man Reserve für den Dessertfreak oder freut sich am nächsten Tag über eine leckere Nachspeise.

Nektarinen – Cantuccini – Dessert



Dessert für 4 Personen

Zutaten


400 g Nektarinen
½ Zitrone, Saft
1 EL Cognac
250 g Mascarpone
250 g Ricotta
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Cantuccini
1-1.5 dl Vin santo (süsser Dessertwein)
Zitronenmelisse, zur Dekoration


Zubereitung

  1. Die Nektarinen häuten. Wenn sie sehr reif sind, gelingt dies mühelos. Ansonsten müssen sie eingeritzt und mit heissem Wasser überbrüht werden, damit sich die Haut löst.
  2. Die Nektarinen in sehr dünne Scheiben schneiden. Einige in Schnitze schneiden und für die Dekoration beiseite stellen. 
  3. Die Zitronenhälfte auspressen.
  4. Die Nektarinen mit dem Zitronensaft sorgfältig mischen. 
  5. Für die Creme Mascarpone, Ricotta, Vanillezucker und Cognac mit dem Schwingbesen gut verrühren. 
  6. Die Cantuccini zerkleinern z. B. im Mörser oder in einem Plastikbeutel mit dem Fleischklopfer oder Wallholz.
  7. Die Hälfte der Cantuccini auf dem Boden der Gläser oder einer breiten Glasschale verteilen und mit der Hälfte des Vin santo beträufeln. 
  8. Die Hälfte der Mascarponecreme darüber verteilen.
  9. Die Hälfte der Nekarinenscheiben darüber verteilen.
  10. Dann die zweite Hälfte der Cantuccini verteilen und mit dem restlichen Vin santo beträufeln. 
  11. Mit dem Rest der Nektarinen bedecken und mit der restlichen Mascarpone-Creme abschliessen. (Die Reihenfolge ist also: Cantuccini – Mascarpone-Creme – Nektarinen - Cantuccini – Nektarinen – Mascarpone-Creme). 
  12. Das Dessert mindestens 4 Stunden zugedeckt kalt stellen.
  13. Kurz vor dem Servieren mit den Nektarinenschnitzen und Zitronenmelisse dekorieren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen