Montag, 16. Februar 2015

Kabissalat an Nussdressing

Auch im Winter schmeckt mir Salat - besonders, wenn er mit saisonalen Zutaten gemacht wird wie dieses farbenfrohe Prachtstück.

Kabissalat an Nussdressing




Zutaten für 6 Personen


1 kleiner Rotkabis (ca. 600 g)
1 kleiner Rotkabis (ca. 500 g)

2 EL Pinienkerne
2 EL Baumnüsse
2 EL Erdnüsse, geschält
½ Bund Petersilie, fein gehackt
2 TL grobkörniger Senf
4 EL Weissweinessig
1 TL Zitronensaft
1 dl Rabsöl
Salz und Pfeffer

100 g Nüsslisalat, gewaschen und gut abgetropft


Zubereitung

  1. Die beiden Kabisköpfe vierteln, den Strunk entfernen und den Kabis in 1-2 mm breite Streifchen schneiden.
  2. Die Nüsse in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fettzugabe leicht rösten, auskühlen lassen und danach eher grob hacken. 1 EL Nüsse beiseitestellen.
  3. Für das Dressing den Senf mit dem Essig und dem Zitronensaft verrühren. Das Öl nach und nach langsam unterschlagen und mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Dressing beiseitestellen. Die gehackten Nüsse, die Petersilie und den Kabis zum restlichen Dressing geben, mit den Händen gut durchkneten und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  4. Zum Fertigstellen, den Nüsslisalat ringförmig auf die Teller verteilen und mit dem beiseitegestellten Dressing beträufeln. Den Kabissalat bergartig in die Mitte geben und mit den restlichen Nüssen bestreuen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen