Donnerstag, 26. März 2015

Rösti-Nestchen mit Ei

Diese Rösti-Nestchen sind ideal für den Sonntagsbrunch, da sie ganz einfach und ohne grossen Aufwand im Backofen zubereitet werden.

Rösti-Nestchen mit Ei

 

Zutaten für 4 Förmchen ca. 10 cm


300 g festkochende Kartoffeln
4 Tranchen Bratspeck
¼ TL Salz
2 EL Bratbutter
4 Eier


Zubereitung

  1. Am Vortag Kartoffeln in der Schale halbgar kochen. Noch heiss schälen und bis zum nächsten Tag kühl stellen.
  2. Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und 4 Förmchen gut mit Bratbutter ausreiben.
  3. Kartoffeln an der Röstireibe raffeln, den Speck in feine Streifen und mit dem Salz zu den Kartoffeln geben.
  4. Die Kartoffelmischung auf die Förmchen verteilen, am Rand etwas hochziehen, gut andrücken und mit etwas Bratbutter bepinseln. 20 Minuten in der oberen Hälfte des Ofens backen.
  5. Die Eier einzeln vorsichtig aufschlagen, je ein Ei in ein Nestchen gleiten lassen und nochmals 8-9 Minuten in der Mitte des Ofens backen.
  6. Die fertigen Rösti-Nestchen vorsichtig aus den Förmchen lösen und servieren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen