Samstag, 4. Januar 2014

Kürbis-Mango Salat

An einem Salatbuffet im Restaurant habe ich zum ersten Mal Kürbissalat gekostet - ehrlich gesagt war ich im Glauben Rüeblisalat zu schöpfen - und war positiv überrascht! Eine tolle Abwechslung zu den herkömmlichen Salaten.
Zuhause habe ich dann noch etwas herum experimentiert und Mango dazu gegeben. Die pikanten Cashewkernen sorgen für einen zusätzlichen, scharfen Kick. Uns schmeckt dieser Salat, den wir als Vorspeise zu einem Fischmenu empfehlen.

Kürbis-Mango-Salat



Zutaten


200 g Kürbis
1/2 Mango
1 TL Senf
2 EL Basamico bianco
4 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
eine Handvoll Cashewkerne


Zubereitung

  1. Die Cashewnüsse mit etwas Cayennepfeffer (ohne Öl) in der Bratpfanne rösten.
  2. Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Kürbis rüsten und an einer feinen Raffel reiben.
  4. Senf, Öl und Essig mit dem Schwingbesen zu einer sämigen Sauce rühren.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Kürbis und die Magowürfel zu Sauce geben und umrühren.
  7. Mit den Cashewkernen garnieren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen