Samstag, 11. Januar 2014

Zucchetti-Rucola-Gemüse

Diese Gemüsebeilage passt zu vielen Fleisch oder Fischgerichten, auch zu Grilliertem im Sommer. Die Gemüsebeilage ist einfach und schmeckt einfach ;-)

Zucchetti-Rucola-Gemüse



Für 4 Personen

Zutaten


500 g Zucchetti (je nach Grösse 2-3 Stück)
1 Zwiebel
1/2 Peperoni
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Pinienkerne
8 Zweige Thymian
50 g Rucola
Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Die Zucchetti in Scheiben schneiden.
  2. Die Peperoni in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.
  4. Den Knoblauch schälen und pressen.
  5. Die Pinienkerne ohne Öl in der Bratpfanne rösten und beiseite stellen.
  6. Die Zwiebel kurz in der Bratpfanne in etwas Öl andünsten.
  7. Den Knoblauch, die Zucchetti und Peperoni dazu geben und mit den Thymianblättchen bestreuen.
  8. Unter häufigem Wenden ca. 8. Minuten anbraten.
  9. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. In der Zwischenzeit den Rucola wachen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  11. Den Rucola zu den Zucchetti geben und nur noch kurz anbraten lassen, bis der Rucola zusammengefallen ist.
  12. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Erst am Schluss die Pinienkerne daruntermischen, damit sie nicht weich werden.
Wer dem Gemüse noch Schärfe geben möchte, kann eine Peperoncini der Länge nach aufschneiden, entkernen und in Streifen geschnitten zum Gemüse geben und mitdämpfen.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen